Homöopathie bei Burn Out - Erschöpfungszuständen

 

Die meisten Burn-out-Patienten befinden sich in einer Phase der Überreizung des Nervensystems. Eine Linderung der Symptome ist nur möglich, wenn die eigenen Grenzen erkannt werden. 
Für so eine Selbsteinschätzung ist eine persönlichen Entwicklung notwendig. Diese fällt nicht vom Himmel. Wir alle wollen am liebsten erst einmal, dass es möglichst so weitergeht wie gehabt. 
Die Gewohnheiten und die bei Veränderung auftretenden Ängste sind oft die größten Heilungshindernisse. 
Homöopathie hilft auf sanfte Weise. Der Mensch wird als Ganzes gesehen. Es ist möglich, über ein homöopathisches Konstitutionsmittel Einfluss auf die persönliche Bewusstseinsentwicklung zu nehmen.

 

Gabriele Pankofer während ihrer Homöopathie-Sprechstunde in München-Haidhausen

 

Die konventionelle Medizin behandelt hingegen häufig einzelne Symptome wie Bluthochdruck, Schlafstörung oder Depression jeweils mit unterschiedlichen Medikamenten, die wiederum unterschiedliche Nebenwirkungen haben. Der Mensch wird nicht als Einheit und in all seiner Komplexität wahrgenommen. 
Dieser Herangehensweise steht einer zügigen Heilung im Wege. Dadurch kann es sein, dass die scheinbar "sanfte" Homöopathie bei Burn Out Symptomen wesentlich schneller zu einer Linderung und Verbesserung des Gesundheitszustands führt.

 

Hier finden Sie uns

Zentrum für Homöopathie München Haidhausen
Weißenburger Platz 6
81667 München

Kontakt

Rufen Sie einfach an

Mo-Fr von 8.30 - 9.30 Uhr

089/ 649 28 30 (Gabriele Pankofer)

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zentrum für Homöopathie München Haidhausen