Wann hilft Homöopathie?

Der Wirkungsbereich der Homöopathie ist sehr weitreichend, immer vorausgesetzt, das richtige individuell ausgewählte Mittel kommt zur Anwendung. In unser Praxis in München bekommen sie eine individuelle Beratung.
Im Folgenden benennen wir einige Erkrankungen, bei denen wir bereits in unserer Praxis Patienten mit Homöopathie helfen konnten:

 

 

CHRONISCHEN LEIDEN

Asthma, Allergien, Heuschnupfen,
Infektanfälligkeit, Erkältungsneigung,
Rheuma, Arthrose, Arthritis, Morbus Bechterew,
Autoimmunerkrankungen,
Menstruationsbeschwerden, PMS, unerfüllter Kinderwunsch,
Hauterkrankungen, Neurodermitis, Psoriasis, Ekzeme,
Migräne, Rückenschmerzen,
Verdauungsstörungen, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn,
Depressionen, Burn-out,
Laktoseintoleranz, Nahrungsmittelunverträglichkeiten,
Behandlung von Impffolgen, Impfschäden

Post-Covid, Long-Covid
M.Hashimoto, Schilddrüsenerkrankungen
Wechseljahrsbeschwerden
Verhaltensauffälligkeiten bie Kindern, in der Pubertät
Entwicklungsverzögerungen, Lernschwierigkeiten

AKUTEN KRANKHEITEN

Alle Erkrankungen bei Säuglingen, Kindern,
Husten, Ohrenentzündungen,
Durchfall,
Blasenentzündungen,
Lebensmittelvergiftungen,
Kopfschmerzen,
Vergiftungen,
Ischialgie, Hexenschuß,
Beschwerden in der Schwangerschaft,
Verletzungen, Operationsfolgen

Hier finden Sie uns

Homöopathie in München Harlaching

Gabriele Pankofer
Fliederweg 5

81545 München

 

Rufen Sie einfach an

Tel: 089/ 649 28 30

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zentrum für Homöopathie München Harlaching